Umweltscouts in Tübingen halten die Stadt von Müll sauber (Foto: SWR, Ingemar Koerner)

Abfall in der Innenstadt

Kampf gegen Müll: Tübingen will weiter auf Umweltscouts setzen

STAND

Vollgemüllte Wiesen und Plätze: Seit August testet die Stadt Tübingen ein neues Konzept gegen achtlos entsorgten Müll. Umweltscouts sprechen die Menschen direkt an.

Die Umweltscouts sollen helfen, dass Menschen in der Öffentlichkeit ihren Müll in Mülleimer werfen - oder wenigstens in Mülltüten. Dafür pendeln sie immer freitag- und samstagabends zwischen Orten in Tübingen, wo sich besonders viele Menschen aufhalten und Müll entsteht.

Die Kommunikation soll auf Augenhöhe sein

Umweltscouts in Tübingen halten die Stadt von Müll sauber (Foto: SWR, Ingemar Koerner)
Umweltscouts Eca Wiegert und Markus Mattauch sprechen Menschen in Tübingen auf ihr Müllverhalten an. Ingemar Koerner

Als Umweltscouts kommen laut Stadtverwaltung überwiegend Studierende zum Einsatz, die Gleichaltrige ohne erhobenen Zeigefinger auf Augenhöhe ansprechen sollen. Sie tragen Mülltüten, Hundekotbeutel und Taschenaschenbecher bei sich, die sie bei Bedarf kostenlos verteilen.

Bisherige Kosten: 11.000 Euro

Die Stadt hat für das Projekt bisher 11.000 Euro ausgegeben. Wie groß der Effekt ist, ist noch unklar, so Ordnungsbürgermeisterin Daniela Harsch. Sie wolle das Projekt aber fortführen

Weitere Aktionen gegen Müll im Kreis Tübingen

Tübingen

Stadt und Deutsche Umwelthilfe gehen gegen Müll vor Zu viele Verpackungen - Studentin aus Tübingen hat Petition gegen McDonald's gestartet

Fast 70.000 haben eine Petition gegen McDonald's unterschrieben. Anlass ist ein Streit zwischen der Fast-Food-Kette und der Stadt Tübingen über die geplante Verpackungssteuer.  mehr...

Tübingen

Erste Bilanz mit Blick auf die Mülleimer Weniger Müll: vier Wochen Tübinger Verpackungssteuer

Die Umwelt schonen und Kosten sparen: Seit vier Wochen erhebt Tübingen als erste Kommune in Deutschland eine Verpackungssteuer für Pappbecher und To-Go-Essen. Es scheint zu klappen.  mehr...

Rottenburg am Neckar

Landesweiter Forest Cleanup Day Viele Helfer sammeln Müll rund um Rottenburg

Zu viel Plastik im Wald ist ein großes Problem für unser Ökosystem. Darauf hat am Samstag der "Forest Cleanup Day" aufmerksam gemacht. Es wurde aber nicht nur Müll gesammelt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR