Kurz gemeldet

  1. Bad Urach Junge stürzt in Verlies



    Er hatte wohl einen Schutzengel. Beim Spielen mit anderen Kindern ist gestern ein 12-Jähriger auf der Ruine Hohenurach in den Turm eines Verlieses gestürzt. Der Polizei zufolge sprang der Junge beim Fangespielen auf eine Mauer. Er dachte offenbar, dass die Mauer weiterginge, doch da war der mit kleinen Bäumchen zugewachsene Turm - der 12-Jährige stürzte rund sieben Meter in die
    Tiefe. Bergwacht, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten an, um den Jungen zu retten. Der hatte lediglich leichte Schürfwunden an Beinen und Händen.  mehr...