Kurz gemeldet

  1. Seebach Nationalpark kommt immer besser an

    Nach einer jetzt veröffentlichten repräsentativen Umfrage zum Nationalpark Schwarzwald sind 86% von 1001 Befragten Baden-Württemberger der Meinung, es ist gut oder sehr gut, dass es den Nationalpark gibt. Skeptisch bewerten den Park vier Prozent der befragten Personen, lediglich zwei Prozent lehnen ihn ab. Auch die Besucherzahlen steigen: 26 Prozent aller Befragten haben den Nationalpark Schwarzwald schon einmal besucht, im Jahr 2016 waren es gerade einmal 15 Prozent.  mehr...

  2. Schömberg Millionen für Tourismus im Nordschwarzwald

    Das Land plant Millionenzuschüsse für den Tourismus im Nordschwarzwald. Zum Beispiel für das Freibad in Schramberg-Tennenbronn (Kreis Rottweil). Es soll saniert werden - für über 5 Millionen Euro. Gut eine Million will jetzt das Tourismusministerium übernehmen. Auch Schömberg-Oberlengenhardt (Kreis Calw) bekommt Zuschüsse. Die Gemeinde will einen Aussichtsturm bauen, 50 Meter hoch, mit Rundumsicht auf Alb und Schwarzwald. Kosten: Zweieinhalb Millionen Euro. Auch hier will das Tourismusministerium über eine Million zuschießen. Damit gehen mehr als zwei Drittel der gesamten Bauförderung aus dem Ministerium dieses Jahr in den Nordschwarzwald. Der Wirtschaftsausschuss des Landtages muss dem aber noch zustimmen.  mehr...

Audios und Videos