Kurz gemeldet

  1. Haiterbach Verdächtiger nach versuchtem Totschlag in Haft

    Nach einem Messerangriff auf seine getrennt von ihm lebende Ehefrau ist ein 46 Jahre alter Mann festgenommen worden. Das zuständige Amtsgericht hat am Dienstag einen Haftbefehl gegen den Mann erlassen, wie die Polizei jetzt mitteilte. Dem Mann wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Er soll seiner Frau in der Nacht zum Dienstag an deren Wohnung in Haiterbach (Kreis Calw) aufgelauert und sie mit einem Messer schwer verletzt haben. Der Verdächtige konnte kurze Zeit später festgenommen werden. Die 39-jährige Ex-Partnerin musste notoperiert werden.  mehr...

  2. Reutlingen / Freudenstadt Geld für Transferzentrum 5G

    Das Land unterstützt mit seiner Digitalisierungsstrategie den Aufbau eines "Transferzentrums 5G für kleine und mittelständische Unternehmen" mit rund fünf Millionen Euro. Unter anderem sollen in Reutlingen und Freudenstadt regionale Testfelder eingerichtet werden. Laut Ministerium werden mittels der landesweit vier regionalen Testfelder zum Beispiel praxisorientierte Anwendungen, vernetzte Produkte oder neue Geschäftsmodelle für mittelständische Unternehmen entwickelt. Im "Reutlinger Zentrum Industrie 4.0" soll der Schwerpunkt auf Logistik-Anwendungen gelegt werden. Am Campus Schwarzwald in Freudenstadt ist geplant, vor allem 5G-Anwendungen im Sondermaschinenbau zu untersuchen und eine Anforderungsanalyse für den ländlichen Raum zu erstellen.  mehr...