Polizeihubschrauber (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

Sechsjähriger büxt mit Fahrrad aus und taucht in Hotel auf

Suche mit Hubschrauber nach Kind aus Reutlingen

STAND

Die Polizei hat am Donnerstagabend nach einem sechsjährigen Jungen gesucht. Er war vom Spielen nicht heimgekehrt. Gefunden hat man das Kind schließlich in einem Hotel in Metzingen.

Die Eltern hatten ihr sechsjähriges Kind aus einem Flüchtlingsheim in Reutlingen gegen 21 Uhr als vermisst gemeldet. Das Kind sei nach dem Spielen nicht nach Hause gekommen. Laut Polizei machten sich zahlreiche Streifen auf die Suche. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Doch der Junge blieb verschwunden.

Mit Kinderfahrrad in Hotel aufgegriffen

Gegen 22:30 Uhr meldeten sich Beschäftigte des Hotels Schwanen in der Innenstadt von Metzingen (Kreis Reutlingen). Dort sei kurz vor Einbruch der Dunkelheit ein Junge mit seinem Kinderfahrrad aufgetaucht, so Hotelchef Tim Wetzel auf Anfrage des SWR. Gleich drei Beschäftigte hätten sich dann um den Jungen gekümmert.

"Ein ganz süßer Junge": Die Hotel-Servicechefin über den Ausreißer:

Zunächst sei fraglich gewesen, ob die Eltern in der Nähe sind und das Kind suchen. Als klar war, dass dies nicht der Fall ist, entschied Servicechefin Brigitte Schüler die Polizei zu informieren. Unterdessen wurde der Sechsjährige mit Pommes, Fanta, einem Stofftier und einem Malbuch bei Laune gehalten. Warum der Junge die zehn Kilometer von Reutlingen nach Metzingen geradelt war, ist laut Polizei unklar.

Mehr zum Thema Suchaktionen

Waldstetten

Senior kehrte nicht ins Heim zurück Vermisstensuche in Schwäbisch Gmünd per Hubschrauber

Bei Schwäbisch Gmünd ist die Suche nach einem vermissten Senior, unter anderem mit einem Hubschrauber, erfolgreich verlaufen.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Wannweil

Initiative will erneute Abstimmung über Standort Kampf um Rettungshubschrauber in Wannweil geht weiter

Die Diskussion um einen Rettungshubschrauber in Wannweil (Kreis Reutlingen) geht weiter. Jetzt sammelt eine Initiative Unterschriften für ein Bürgerbegehren.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Albstadt

Hubschrauber aus der Schweiz musste anrücken Dramatische Rettung: Zwei Esel auf der Schwäbischen Alb abgestürzt

Auf einem Höhenwanderweg zwischen Albstadt-Laufen und Meßstetten-Tieringen (Zollernalbkreis) sind zwei Esel abgestürzt. Einer der beiden hat die Folgen des Sturzes nicht überlebt.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

STAND
AUTOR/IN
SWR