Keine Zeitungen am Morgen

Stromausfall in den Kreisen Reutlingen und Tübingen legt auch Druckzentrum der Verlage lahm

STAND

Ein Stromausfall hat in der Nacht auf Samstag Reutlingen, Kusterdingen (Kreis Reutlingen), Kirchentellinsfurt (Kreis Tübingen) und das Druckzentrum der Regionalzeitungen getroffen.

Betroffen vom Stromausfall war auch das Industriegebiet Mark-West beim Reutlinger Stadtteil Betzingen. Dort steht das Druckzentrum Neckar-Alb des Schwäbischen Tagblatts und des Reutlinger Generalanzeigers. Es war mehrere Stunden ohne Strom. Zeitungen konnten nicht rechtzeitig fertiggestellt und ausgeliefert werden.

Zeitung kostenlos im Internet

Viele Leser und Leserinnen mussten deshalb am Samstag auf die gedruckte Ausgabe ihrer Zeitung verzichten. Die betroffenen Samstagsausgaben sollen am Montag zugestellt werden. Beide Regionalzeitungen haben ihre digitalen Ausgaben kostenlos angeboten.

Defekt im Umspannwerk

Ursache des Stromausfalls war laut Polizei ein technischer Defekt im Umspannwerk Mark-West im Reutlingen Industriegebiet. Wegen Rauchentwicklung musste die Feuerwehr ausrücken. Der Stromausfall in den frühen Morgenstunden dauerte rund zwei Stunden. In dieser Zeit gingen zahlreiche Notrufe bei der Polizei und den Rettungsleitstellen ein. Die Polizei war in den betroffenen Gebieten verstärkt unterwegs. Weitere Zwischenfälle gab es wohl aber nicht.

STAND
AUTOR/IN
SWR