STAND

Die ersten Störche sind aus den Winterquartieren wieder zurück in der Heimat - auch in Zwiefalten im Kreis Reutlingen. Die frühe Ankunft sei aber kein gutes Zeichen, so die Bürgermeisterin.

Zwei Störche sind zu ihrem Nest auf dem Dach des Rathauses von Zwiefalten im Kreis Reutlingen zurückgekehrt. Der erste Vogel, das Männchen, kam schon vor zwei Wochen, das Weibchen folgte wenige Tage später, sagte Bürgermeisterin Alexandra Hepp dem SWR. Insgesamt viel früher als sonst. Das liege daran, dass die Vögel nicht in Nordafrika, sondern in Spanien überwintert haben, so Hepp.

Die Bürgermeisterin freut sich, dass die beiden Weißstörche wieder gesund in Zwiefalten angekommen sind. Aber bei aller Freude sei es auch ein Zeichen dafür, dass sich das Klima über die Jahre verändert habe.

NABU sucht Helfer und Helferinnen

Das Storchenpaar auf dem Rathausdach von Zwiefalten richtet nun das Nest für die Aufzucht der Jungen. Auch andernorts beginnen die Störche mit dem Nestbau, so der Naturschutzbund Baden-Württemberg (NABU). Weil es wieder deutlich mehr Störche im Land gibt, sucht der NABU ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, die die Horste der Störche vor Ort betreuen. Die Ehrenamtlichen bekämen vorher eine Schulung.

"Wir müssen Entwicklungen dokumentieren und die Lebensräume des NABU-Wappentiers noch stärker schützen, damit wir bisherige Erfolge für die Zukunft bewahren können. Vergangenes Jahr war – mit durchschnittlich 1,7 Jungtieren pro Paar – leider nur ein mäßig gutes Storchenjahr".

Ute Reinhard, Storchenbeauftragte beim Regierungspräsidium Tübingen

Mehr zum Thema

Ellwangen

Beziehungsstress im Nest Das Liebesleben der Störche in Ostwürttemberg

Liebe, die ein ganzes Leben hält? Von wegen. Auch bei Storchenpaaren gibt es Beziehungsprobleme - wie bei uns Menschen. Die hat der ehrenamtliche Weißstorchbetreuer aus Ellwangen, Helmut Vaas, erlebt.  mehr...

Jahrelang keine Storchenansiedlung mehr im Ort Gemachtes Nest soll Störche nach Großbottwar locken

Der Storch ist zwar das Wappentier von Großbottwar aber seit Jahren siedeln keine Störche mehr im Ort. Das soll sich ändern: Mit Hilfe eines vorbereiteten Nests sollen Störche angelockt werden.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN