STAND
Stephanie Uhlig (Foto: SWR, Patricia Neligan)
Stephanie Uhlig Patricia Neligan

Hörfunk, Fernsehen oder multimedial?

Ich komme vom Hörfunk, mache Fernsehen gerne, liebe es aber immer noch sehr, eine gute „Hör“reportage zu machen und von Kolleginnen und Kollegen zu hören.

Neigschmeckt oder aus dem Ländle?

Aus dem Ländle und wenn kein „neigeschmeckter Ausländer- aus Südschweden- nördlich vom Weiswurstäquator“ in der Nähe ist, auch gerne broit schwäbisch.

Kaffee oder Tee?

Espresso- meine Liebe gilt Italien - habe eine wunderschöne Siebträgermaschine und zelebriere es gerne!

Einfach oder kompliziert?

Gerne auch mal etwas anspruchsvoller, schwieriger und somit herausfordernder.

Süß oder salzig?

Hauptsache vegetarisch - seit 40 Jahren.

Buch oder CD?

Hörbuch und E-Book, vor allem Reportagen, Biographien.

Frühaufsteher oder Langschläfer?

Wäre gerne Langschläferin, trifft aber Tageslicht auf die Pupillen ist es aus mit Schlaf - oder nur noch gewälzt.

Wiese oder Rasen

Schöner englischer Rasen.

Sprint oder Marathon?

Marathon - gute Dinge brauchen einen ganz langen Atem.

Tatort oder Tagesschau?

Tagesschau in der App und Krimis nie - außer es ist ein Eberhofer.

Berge oder Meer?

Gerne zähe lange Touren und dann aber auch wieder das Glitzern über dem Wasser einer weiten Bucht.

Online oder offline?

Online beruflich - muss sein.

Vesper oder 5-Gänge-Menü?

Gerne 5 Gänge Menü - vegan, vegetarisch ein richtige Herausforderung, gerne kleine Portionen und sehr schön angerichtet - in Turin gibt es da einen Meister- der hat gerade meine Seele gewärmt.

Unterwegs oder daheim?

 Am liebsten im Bus unterwegs, nix Komfort, nix chic, nix an einem Ort.

Glas halbvoll oder halbleer?

Immer voll, auch wenn es schon lange nicht mehr zu übersehen ist.

STAND
AUTOR/IN