Eutingen im Gäu

Sprengstoff in Container gefunden - im Steinbruch kontrolliert vernichtet

STAND

Spezialisten des Landeskriminalamtes haben mehrere Kilo Sprengstoff in einem Steinbruch bei Horb am Neckar (Kreis Freudenstadt) kontrolliert gesprengt. Laut Polizei wurde der offensichtlich alte, überlagerte Sprengstoff am Freitag auf einem Grundstück am Ortsrand von Eutingen im Gäu entdeckt. Nach einem Besitzerwechsel hatte der neue Grundstückeigentümer das explosive Material in einem Container gefunden. Eine konkrete Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden. Zu den laufenden Ermittlungen will die Polizei derzeit keine Einzelheiten mitteilen. Es lägen aber keine Hinweise darauf vor, dass der Sprengstoff für eine Straftat verwendet werden sollte.

STAND
AUTOR/IN