STAND

In fast fünf Jahrzehnten ist er mit seinen Programmen zu einem unverwechselbaren Markenzeichen intelligenten schwäbischen Humors geworden - so beschreibt der Verein "schwäbische mund.art" das Schaffen des Kabarettisten Uli Keuler. Der unter anderem in Tübingen lebende Künstler erhält deshalb den Sebastian-Blau-Ehrenpreis, heisst es in einer Mitteilung des Vereins. Die undotierte Auszeichnung wird nur alle vier Jahre an Persönlichkeiten für ihr Lebenswerk vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehörte unter anderem auch der Autor Felix Huby.

STAND
AUTOR/IN