STAND

Vertreter des Diözesanrats Rottenburg-Stuttgart und des Priesterrats des Bistums fordern die Segnung homosexueller Paare. Für sie ist jeder Mensch „Ausdruck der geoffenbarten Pläne Gottes“. Das gelte auch für homosexuelle Menschen. Den Segen zu verweigern, widerspreche dem kirchlichen Auftrag. Außerdem betonten die Kirchenvertreter: Verbote spalteten und ersetzten keine Argumente.

STAND
AUTOR/IN