Flugunfall im Kreis Calw

Bruchlandung bei Bad Liebenzell - Pilot verletzt

STAND
AUTOR/IN

Ein Segelflugzeug musste am Samstagnachmittag bei Bad Liebenzell (Kreis Calw) notlanden. Der Pilot erlitt dabei Verletzungen.

Video herunterladen (3,2 MB | MP4)

Nach Polizeiangaben war ein 55-jähriger Mann am Samstagmittag mit seinem Segelflugzeug auf einem Rundflug. Den Angaben zufolge hatte er plötzlich keinen Aufwind mehr und versuchte deswegen eine Notlandung auf einem Feld. Beim Aufsetzen wurde das Segelflugzeug schwer beschädigt. Der Pilot wurde verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Ursache für Bruchlandung bestätigt: fehlender Aufwind

Laut Polizei sind seine Verletzungen aber nicht so schwerwiegend wie zunächst angenommen wurde. An seinem Segelflugzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Ermittlungen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen sind inzwischen abgeschlossen. Die angenommene Ursache für den Absturz - der plötzlich fehlende Aufwind - habe sich bestätigt.

Schonach

Tödliche Flugunfälle in Südbaden Piloten sterben bei zwei Flugunfällen in Schonach und in Sulz am Neckar

Am Samstag ist beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs in Sulz am Neckar der Pilot ums Leben gekommen. Am Freitag war bereits bei Schonach ein Segelflieger tödlich verunglückt.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Erst am Freitag war in Schonach im Schwarzwald ein Mann mit seinem Segelflieger abgestürzt. Der 22-jährige Pilot kam bei dem Unglück ums Leben. Die Ursache des Absturzes steht noch nicht fest.

STAND
AUTOR/IN