Rosenfeld

Bei Arbeit an Drehmaschine schwer verletzt

STAND

Eine 62-jährige Frau ist in Rosenfeld im Zollernalbkreis bei Arbeiten an einer Drehmaschine schwer verletzt worden. Laut Polizei arbeitete sie mit ihrem Mann in der Werkstatt einer Firma, als sich ihre Handschuhe in der drehenden Spindel verfingen. Ihre Hand wurde in die Maschine gezogen. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

STAND
AUTOR/IN