STAND

Die Fasnet geht zuende. In Schömberg (Zollernalbkreis) laufen letzte närrische Aktionen. Dabei spielen die Zwanzger eine herausragende Rolle.

Dauer

In Schömberg (Zollernalbkreis) sind am Mittwochmorgen die sogenannten Zwanzger unterwegs. Das ist der Jahrgang, der in diesem Jahr 21 Jahre alt wird. Im schwarzen Frack und Zylinder ziehen sie mit einem Leiterwagen durch den Ort. Im Gepäck haben sie Brot, Heringe und ein großes Holzkreuz.

Saure Heringe verteilen

Gegen eine kleine Spende verteilen sie saure Heringe und Brot an Firmen und Gaststätten. Auch im Rathaus machten sie schon einen Besuch. Bürgermeister Karl-Josef Sprenger biss herzhaft in das Heringsbrötchen.

Eine Gruppe von jungen Männern und Frauen mit Luftballlons in Fastnachtsuniformen beim Bürgermeister, der gerade ein belegtes Brot isst (Foto: SWR, Friederike Dauser)
Zwanzger aus Schömberg machen einen Besuch beim Bürgermeister im Rathaus am Aschermittwoch 2020. Friederike Dauser

Fasnet bei SWR4 Radio Tübingen Beim Bräuteln in Sigmaringen

"Nauf auf’d Stang" ist das Motto beim Bräuteln am Fasnetsdienstag in Sigmaringen. Ausgewählte Personen werden auf der Stange zum Marktbrunnen getragen. Mit dabei unser Narromobil.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Fasnet bei SWR4 Radio Tübingen Am Rosenmontag in Gammertingen

Traditionelles Wecken mit Katzenmusik und das Narrengericht abhalten. Die Narren von der Fasnetszunft "Horig" in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) haben am Rosenmontag viel zu tun.  mehr...

STAND
AUTOR/IN