Brand Tuttlingen (Foto: Klaus Vorwalder)

Starke Rauchentwicklung

Scheune in Tuttlingen zerstört - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

STAND

In Tuttlingen hat am Sonntag eine Scheune mit viel Stroh gebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt.

Sonntag Nacht hat in Tuttlingen oberhalb der Nordstadt eine Scheune mit viel Stroh gebrannt. Wegen der Rauchentwicklung sollten Anwohnerinnen und Anwohner zunächst Fenster und Türen geschlossen halten.

Menschen oder Tiere nicht verletzt

Als die Feuerwehr um kurz nach 21.30 Uhr am Sonntag auf dem Hügel oberhalb der Tuttlinger Nordstadt eintraf, stand die Scheune schon voll in Flammen. Menschen oder Tiere wurden laut Feuerwehr nicht verletzt. Allerdings verletzte sich eine Feuerwehrfrau bei den Löscharbeiten leicht.

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Rund 80 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittle in alle Richtungen, auch in Richtung Brandstiftung. Denn in den vergangenen Monaten standen im Kreis Tuttlingen immer wieder Scheunen in Flammen.

Weitere Brände in BW

Immendingen

Wassermangel in Immendingen Feuerwehr geht Wasser aus - Scheune komplett abgebrannt

Beim Brand einer Scheune bei Immendingen ist der Feuerwehr am Sonntag das Löschwasser ausgegangen, weil ein Bach ausgetrocknet war. Eine kilometerlange Schlauchleitung musste her.

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Kreis Esslingen

Brandursache bislang unklar Gebäudebrand in Ostfildern-Nellingen: Hunderttausende Euro Schaden

Bei einem Scheunenbrand in Ostfildern war die Feuerwehr mehrere Stunden im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Erste Schätzungen ergaben einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Gammertingen

Tatverdächtiger festgenommen Nach Brand in Gammertingen mit einem Toten: Mann in Haft

Bei einem Brand in einem Haus in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) ist in der Nacht auf Samstag ein 55-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein Mitbewohner wurde schwer verletzt.

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

STAND
AUTOR/IN
SWR