Tuttlingen

Stadt verschärft Corona-Vorschriften

STAND

Die Stadt Tuttlingen verschärft die Vorschriften, um Corona-Infektionen vorzubeugen. Ab Montag werden in Tuttlingen auch Kindergartenkinder mindestens zwei Mal pro Woche mit Lolli-Test getestet. Die 2G-Regeln in der Gastronomie mit Strafen bis 10.000 Euro werden stärker kontrolliert. Außerdem braucht man nun auch wieder einen Termin für einen Besuch im Tuttlinger Rathaus. Städtische Räume werden eingeschränkt und nur noch unter 2G-Regeln vermietet.

STAND
AUTOR/IN