STAND

Bei einem Rodelunfall in Schömberg (Kreis Calw) sind zwei Kinder schwer verletzt worden. Der Skiliftbetreiber appelliert gerade in Corona-Zeiten an die Vernunft der Wintersportler.

Bei einem Rodelunfall mit einem aufblasbaren Schwimmreifen sind zwei Kinder so schwer verletzt worden, dass sie mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein 38-jähriger Angehöriger war demnach am Mittwoch mit den neun und vier Jahre alten Kindern einen Skihang in Schömberg (Landkreis Calw) heruntergefahren und hatte dabei die Kontrolle über das Gefährt verloren. Er kam von der Piste ab, die Kinder stießen gegen eine Wand. Die beiden kamen in Kliniken in Stuttgart und Karlsruhe.

Der Skilift war zum Zeitpunkt des Unfalls Corona-bedingt geschlossen, der Hang aber noch offen. Deshalb appellierte der Skiliftbetreiber an Wintersportler, dass "die Helfer an anderer Stelle in Coronazeiten sicher dringender benötigt" werden.

Liebe Eulenlocher ...aus gegebenem Anlaß: Wir hatten heute Morgen am Eulenloch einige verletzte Rodler (hoffentlich...Posted by Skilift Eulenloch on Wednesday, December 30, 2020

Die Freiwillige Feuerwehr Schömberg war nach dem Unfall am Mittwoch mit fünf Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit zwei Rettungshubschraubern, einem Rettungswagen sowie zwei Notarzteinsatzfahrzeugen vor Ort. Die Polizei war mit vier Fahrzeugen und sieben Beamten in Einsatz.

Skihang bis auf Weiteres gesperrt

Wegen des großen Andrangs in den vergangenen Tagen sperrte die Gemeinde Schömberg den Skihang bis auf Weiteres für den Wintersport.

Wintersport in Pandemie-Zeiten Trotz Corona: Langlaufen und Skifahren in Baden-Württemberg erlaubt

Trotz des zuletzt hohen Besucherandrangs an verschneiten Ausflugszielen in Baden-Württemberg bleibt Langlaufen und Skifahren in dem Bundesland erlaubt. Doch ist das in Corona-Zeiten überhaupt unbedenklich möglich?  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Keine Region über 200er-Inzidenz-Wert

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN