STAND

Wirklich freuen wird sich wohl niemand. Doch manche können die Verlängerung des Lockdowns leichter wegstecken als andere. Wir haben uns in Nagold im Kreis Calw umgehört.

Wie in so vielen Innenstädten ist es auch in Nagold ziemlich ruhig. Die Zahl der Passanten ist übersichtlich. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern, nachdem die Politik am Mittwoch eine Verlängerung der Beschränkungen beschlossen hat. Wir wollten wissen, was Geschäftsleute und Einkaufende von den Beschlüssen halten. Sind ihre Hoffnungen erfüllt? Sind sie enttäuscht?

Grund zur Freude haben die Haarschneider. Frisörgeschäfte dürfen nämlich gemäß der aktuellen Verordnung am 1. März ihre Geschäfte wieder öffnen. Natürlich mit weniger Kundschaft und strengen Hygieneregeln, aber immerhin.

Aus- und durchhalten heißt es dagegen für die Einzelhändler. Für sie ist noch kein Öffnungsdatum in Sicht. Eine Nagolder Schuhhändlerin sagte dem SWR, es wäre eine Katastrophe, wenn sie erst Mitte März wieder öffnen könnten - nachdem schon Weihnachtsgeschäft und Wintersale verloren sind.

Video herunterladen (5,6 MB | MP4)

Der Kreis Calw hatte im Herbst schon früh eine hohe Inzidenz. Im Zusammenhang mit der Hotspot-Strategie mussten hier Geschäfte schon früher schließen als anderswo. Für das Städtchen Nagold galt: mitgehangen, mitgefangen. Mittlerweile liegt der Kreis im Mittelfeld der Inzidenzwerte.

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Reaktionen aus Baden-Württemberg "Fatal", "verstörend", "ohne Plan": Scharfe Kritik an Corona-Beschlüssen

Nach dem Treffen der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwochabend gibt es Kritik an den neuen Corona-Beschlüssen. Der Opposition im Landtag fehlt eine Strategie.  mehr...

Baden-Württemberg

Lockdown wird verlängert Kretschmann zu Corona-Beschlüssen: "Für weitere Lockerungen ist es zu früh"

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Lockdowns geeinigt. Schulen und Kitas in Baden-Württemberg sollen jedoch schon früher schrittweise öffnen. Auch für Friseure gibt es eine Sonderregelung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN