Balingen

Prozess um verbotene Demo gegen Corona-Politik ist geplatzt

STAND

Der Prozess um eine verbotene Demonstration gegen die Corona-Politik in Balingen (Zollernalbkreis) muss neu aufgerollt werden. Am Balinger Amtsgericht hätte am Dienstag das Urteil gegen einen 57-jährigen Mann fallen sollen, der Ende 2020 zu der Demo aufgerufen haben soll. Sowohl der Angeklagte aus Balingen als auch sein Verteidiger ließen dem Gericht Atteste zukommen, die ihnen eine schwere Erkrankung bescheinigen. Wann die Männer wieder verhandlungsfähig sind, ist offen. Der Fall wird laut Gericht voraussichtlich im Herbst neu verhandelt.

STAND
AUTOR/IN