STAND

In Melchingen bei der Narrhalla Klein-Berlin gibt es zur Fasnet eine Besonderheit. Neben den Burghexen sind hier ein Elferrat und ein Prinzenpaar zusammen unterwegs. Wir haben das Paar besucht.

Vanessa Wolf ist im normalen Leben Erzieherin, ihr Prinz Johannes Schneider Industriemechaniker. Sie sind bei der Fasnet 2020 das Prinzenpaar in Melchingen. Sie repräsentieren die Narren aus Melchingen bei Zunftbällen und Umzügen, zuletzt in der Schweiz.

Süßigkeiten und Konfetti

Die 26-jährige Vanessa hat sich für ihr Amt extra ein blaues Kleid mit funkelnden Steinchen gekauft. Das Prinzenpaar schmeißt bei seinen Auftritten Konfetti und Süßigkeiten in die Menge. Die Herzen der Kinder am Straßenrand erobert Vanessa im Sturm.

Prinzenpaar aus Melchingen beim Narrenumzug in Tübingen fahren die Beiden auf einem Wagen in Begleitung des Elferrats. (Foto: Narrhalla Klein-Berlin  )
Beim Narrenumzug in Tübingen fahren die beiden auf einem Wagen in Begleitung des Elferrats. Narrhalla Klein-Berlin

Johannes eigentlich Burghexe

Für den 23-jährigen Johannes ist sein Prinzenoutfit ganz ungewohnt. Eigentlich ist er bei der Fasnet als Melchinger Burghexe aktiv. Dass er plötzlich Bombomle schmeißt und nicht mehr Menschen Angst macht, war reine Gewöhnungssache.

Umzugswagen: Cadillac

Für den großen Umzug am Rosenmontag und die Kinderfasnet am Dienstag in Melchingen haben sie zusammen mit Familie und Freunden einen eigenen Umzugswagen gebaut: einen Cadillac. Grund ist ihr Fasnetsmotto 2020: "Die Stars der Welt stehen bereit in Narrhalla Klein Berlin zur Fasnetszeit".

Man lernt so viele nette Menschen kennen. Es ist echt eine schöne Zeit.

Prinzessin Vanessa I.

Dorfgemeinschaft intakt

Die Dorfgemeinschaft hat einen sehr großen Anteil daran, dass es die Prinzenpaar-Tradition in Melchingen schon lange gibt und auch noch lange geben soll. Wenn das Paar Hilft braucht, ist immer jemand da.

STAND
AUTOR/IN