Postkartenkalender Bad Imnau (Foto: SWR)

Hunderte Motive von kleinem Ort

Sammler macht Postkarten-Kalender von Bad Imnau

STAND

Seit vielen Jahren sammelt Engelhard Bettendorf Postkarten von Bad Imnau, einem Ortsteil von Haigerloch (Zollernalbkreis). Jetzt hat er daraus einen Kalender gemacht.

Bad Imnau hat nicht einmal 600 Einwohner, aber es gibt 400 Postkartenmotive von dem kleinen Ort im Eyachtal. Und das liegt daran, dass Bad Imnau viele Jahre lang Kurort war, der einzige im Zollernalbkreis. Viele Gäste, auch Kinder, kamen zu Kuren nach Bad Imnau und schickten Grüße von dort nach Hause. Im zweiten Weltkrieg wurde ein Lazarett eingerichtet und auch die verwundeten Soldaten verschickten Postkarten aus dem Kurörtchen.

Rund 400 solcher Postkarten hat der Sammler Engelhard Bettendorf zusammengetragen. Der 65-Jährige liebt den Ort und seine Postkarten. Schon als Schuljunge fing er an, sie zu sammeln. Sein Lieblingsmotiv ist das ehemalige Kurhaus. Das trägt der gebürtige Bad Imnauer fast immer bei sich, ziert doch ein Bild davon seine Visitenkarten.  

Genug Material für viele Kalender in Bad Imnau

Bereits vor einigen Monaten hatte Bettendorf aus einigen Postkarten seiner umfangreichen Sammlung ein Plakat gestaltet. Zusammen mit zwei Jahrgängern kam er dann auf die Idee, einen Kalender mit 12 Motiven aus Bad Imnau zu gestalten. Dieser Kalender kam prima an bei den Imnauern. Und es muss ja nicht der letzte Kalender mit Ansichten aus Bad Imnau sein. Engelhard Bettendorf jedenfalls hat genügend Ansichtskarten des Ortes, um mindestens dreißig Jahre lang einen Kalender zu machen.

Bankkauffrau wird Fleischerin

Melissa Meloncelli unternahm einen außergewöhnlichen Jobwechsel. Als gelernte Bankkauffrau arbeitet die 25-Jährige nun als Metzgerin. Ganz im Sinne ihres Opas.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wieviel Taschengeld ist genug?

Taschengeld ist in vielen Familien ein Streitthema. Für die Kinder ist es nie genug, die Eltern fragen sich, wieviel angemessen ist. Das Taschengeld ist aber nicht nur zum Ausgeben da. Für die meisten Kinder ist es der erste Berührungspunkt mit eigenem Geld. Gut zu wissen also, wie viel Taschengeld für welche Altersgruppe angebracht ist.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Angelo und Melli Marrandino sammeln Brettspiele

Monopoly, Mensch Ärger dich nicht oder Catan – spätestens seit Corona sind Brettspiele wieder total im Trend. Aber neben den Klassikern gibt es auch viele unbekannte Spiele – die bekannter zu machen, das ist das Ziel von Melli und Angelo Marrandino – die sich selbst als die Spieledinos bezeichnen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr zu Postkarten

Stuttgart

Revisionsantrag gescheitert Künstlerinnen aus Stuttgart kämpfen für belarussische Aktivistin Kolesnikowa

Maria Kolesnikowa muss in Lagerhaft. Das hat ein Gericht in Belarus an Heiligabend bestätigt. Stuttgarter Künstlerinnen protestieren dagegen - auch mit einem emotionalen Kurzfilm.

Ein Jahr Pandemie: Die Corona-Sammlung im Haus der Stadtgeschichte in Bad Kreuznach

Seit fast einem Jahr sammelt das Haus der Stadtgeschichte in Bad Kreuznach Gegenstände und Dokumente, die die Corona-Krise widerspiegeln: Es gibt Interviews, Fotos, Plakate, Briefe und Postkarten. Auch zehn Aquarelle hat das Stadtarchiv angekauft.

Tübingen

Stadtmuseum arbeitet an Ausstellung Spuren des Kolonialismus in Tübingen

Das Stadtmuseum plant eine Dauerausstellung über Spuren des Kolonialismus in Tübingen. Wer noch Gegenstände oder Postkarten zu Hause hat, kann sie vorbeibringen.

STAND
AUTOR/IN
SWR