Kürbisköpfe (Foto: SWR, Sarah Beschorner, SWR)

Mehr Einsätze der Polizei

Alkohol und Drogen an Halloween in Reutlingen und anderen Städten

STAND

Das Polizeipräsidium Reutlingen meldet mehr Halloween-Einsätze als im vergangenen Jahr. In Albstadt wurde zusätzlich eine groß angelegte Alkohol- und Drogenkontrolle organisiert.

In der Halloween-Nacht hatte die Polizei in Reutlingen, Tübingen und Albstadt viel zu tun. Rund 80 Mal rückten die Beamten laut Bericht in der Halloween-Nacht aus. In einer Reutlinger Disco wurde Pfefferspray versprüht. Außerdem gab es Schlägereien, illegales Feuerwerk, Sachbeschädigungen und zwei kleinere Brände in Tübingen.

Verkehrskontrollen in der Nacht

In Albstadt (Zollernalbkreis) hatte die Polizei eine aufwändige Verkehrskontrolle organisiert. Von 20 Uhr abends bis 2 Uhr in der Nacht stoppte sie verdächtige Fahrzeuge auf der B463. Die Feuerwehr war extra angerückt, um die Kontrollstelle auszuleuchten. Über 30 Personen wurden erwischt. Die Verstöße reichten vom Drogenkonsum bis zum Fahren ohne Führerschein oder ohne Sicherheitsgurt.

Mehr zu Halloween

Baden-Württemberg

Zahlreiche Einsätze Halloween-Nacht hält Polizei in Baden-Württemberg auf Trab

"Süßes, sonst gibts Saures": Streiche gehören zu Halloween dazu. Doch die Polizei in Baden-Württemberg hatte es mit mehr als nur mit Albereien und Scherzen zu tun.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Lahnstein/Bendorf

Polizeieinsätze in Lahnstein und Bendorf Halloween-Bilanz: Eierwerfer und Farbsprüher waren unterwegs

Die Halloween-Nacht ist im nördlichen Rheinland-Pfalz nach Polizeiangaben meist ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Trotzdem gab es für die Beamten einiges zu tun.  mehr...

Friedrichshafen/Ravensburg

Halloween beschäftigt Polizei Jugendliche randalieren in Friedrichshafen

Jugendliche haben in Friedrichshafen in der Halloween-Nacht randaliert, Brände gelegt und mit Eiern geworfen. In Ravensburg löste die Polizei eine illegale Raveparty auf.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR