Niedersachsen, Bad Harzburg: Eine junge Frau erfuehlt die Rinde eines Baumes im Kalten Tal. Beim sogenannten Waldbaden geht es um Achtsamkeit sowie den Einsatz von allen Sinnen bei einem Spaziergang im Wald. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Hauke-Christian Dittrich | Hauke-Christian Dittrich)

Deutschlandweite Aktion für den guten Zweck

Waldbaden: Bäume erleben bei Nehren

STAND
AUTOR/IN
Sarah Beschorner

Waldbadende sind am Dienstag in Nehren (Kreis Tübingen) in die Natur gegangen, um mehr über das Ökosystem zu erfahren. Das war Teil einer deutschlandweiten Benefiz-Aktion.

Ziel der bundesweiten Waldbaden-Aktion ist es gewesen, dass mit dem eingenommenen Geld 3.000 Bäume gepflanzt werden können. Denn die Teilnahmegebühr soll über die deutschlandweiten Vereine der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wieder zurück in den Wald fließen, so die Waldbaden-Anbieterin Gabriele Haar aus Mössingen (Kreis Tübingen). Haar hatte sich der Aktion angeschlossen und zwei Gruppen für das Waldbaden betreut. Ihre Einnahmen vom Dienstag werden demnach gespendet.

Deutschland geht Waldbaden (Foto: SWR, Sarah Beschorner)
Waldbaden bei Nehren: Diese Frau scheint die Natur und die Ruhe zu genießen. Sarah Beschorner

Bei einer zweieinhalbstündigen Wanderung durch den Nehrener Wald hat Gabriele Haar die Interessierten insbesondere auf das sensible Ökosystem des Waldes aufmerksam gemacht. Mit dem Ziel: ein achtsamer Aufenthalt im Wald, bei dem die Aufnahme der Atmosphäre und der enge Kontakt zur Natur im Fokus stehen. Dazu gehörten auch interaktive Angebote wie das Basteln von Wald-Mobilés.

Baum umarmen beim Waldbaden (Foto: SWR, Sarah Beschorner)
Bäume umarmen gehört beim Waldbaden dazu Sarah Beschorner

15.000 Euro für die Wälder

"Deutschland geht Waldbaden" ist eine jährliche, an der Sommersonnwende stattfindende Benefiz-Aktion, an der sich die Waldbaden-Anbieterin Gabriele Haar zum zweiten Mal beteiligte. Über 70 Anbieter für Waldbaden machten bundesweit mit. Dieses Jahr war das Ziel, 15.000 Euro einzunehmen, um die Wälder für die nächsten Generationen mit 3.000 ausgewachsenen Bäumen zu bereichern.

Deutschland geht Waldbaden (Foto: SWR, Sarah Beschorner)
Gabriele Haar bietet Waldbaden in Nehren an. Sarah Beschorner
Boppard

Zur Entspannung und Selbstfindung Waldbaden und Klangmassagen mit Dieter Monsieur

Dieter Monsieur war immer auf der Überholspur des Lebens, bis er sich Zeit für sich nahm. Nun arbeitet er als Klangentspannungscouch und bietet Entspannungssuchenden Waldbaden an.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
Sarah Beschorner