Villingen-Schwenningen

Notlandung eines Sportfliegers

STAND

In Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) musste der Pilot eines Leichtflugzeugs am Montagnachmittag notlanden. Der 41-Jährige war von Freiburg in Richtung Flugplatz Schwenningen unterwegs. Kurz vor dem Ziel setzte sein Motor aus. Es gelang ihm, das Flugzeug auf einer Wiese notzulanden, ohne dass Schaden entstand.

STAND
AUTOR/IN