Reutlingen

Naturtheater mit Saison zufrieden

STAND

Das Reutlinger Naturtheater ist mit der Corona-Saison zufrieden. Zu 26 Veranstaltungen sind 10.600 Besucher gekommen. Wegen der Pandemie war auf der Bühne im Reutlinger Wasenwald nur das Kinderstück "Peter Pan" zu sehen. Alle 18 Aufführungen waren ausverkauft. Damit waren nur knapp die Hälfte der tausend Tribünenplätze besetzt. Dazu gab es fünf Gastspiele und drei Benefizveranstaltungen. Das Erwachsenenstück wurde wegen Corona gestrichen. Aber im nächsten Jahr soll dann "Die Kirche bleibt im Dorf" aufgeführt werden. Der Schauspieler und Musiker Michael Gaedt soll Regie führen. Die Proben werden nach Angaben des Reutlinger Naturtheaterchefs Rainer Kurze wahrscheinlich bereits im November beginnen. Als Kinderstück ist für nächstes Jahr "Pipi auf den sieben Meeren"“ vorgesehen.

STAND
AUTOR/IN