Wolterdingen

Motorradfahrerin auf Tannheimer Kreuz tödlich verunglückt

STAND

Eine Motorradfahrerin ist am Samstag in Folge eines Zusammenstoßes mit einem Auto bei Wolterdingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ums Leben gekommen. Die 60 Jahre alte Frau stieß am Tannheimer Kreuz mit ihrer Maschine ungebremst gegen die Fahrertür eines Autos, nachdem dessen Fahrerin ein Stoppschild an der Kreuzung missachtet hatte, wie die Polizei mitteilte. Die 60-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, wo sie kurz darauf starb. Der Ehemann der Frau hatte die Kreuzung mit seinem Motorrad vor dem Unfall überquert und blieb unverletzt, ebenso die 49 Jahre alte Autofahrerin. Beide wurden am Unfallort psychologisch betreut.

STAND
AUTOR/IN
SWR