STAND

Am Landgericht Tübingen beginnt heute der Prozess gegen einen 38-Jährigen aus Reutlingen wegen versuchten Totschlags. Er war laut Anklage mit dem Auto auf vier Polzisten zugerast, die zu einem Streit des Mannes mit seiner Verlobten gerufen worden waren. Nur der gezielte Schuss einer Polizistin auf das herankommende Auto habe den Angeklagten im vergangenem Oktober gestoppt.

STAND
AUTOR/IN