STAND

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Mönchweiler und Villingen-Schwenningen sind am Donnerstagmorgen sechs Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Laut Polizei war eine 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen auf die Gegenspur geraten und mit zwei anderen Autos zusammengestoßen.

STAND
AUTOR/IN