Tuttlingen

88-Jährige an Folgen von Verkehrsunfall gestorben

STAND

Die vergangene Woche bei einem Verkehrsunfall in Tuttlingen lebensgefährlich verletzte 88-jährige Fußgängerin ist an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittlungen dauern an. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Bei der Unfallaufnahme störten Passanten die Beamten und missachteten die Absperrung, so die Polizei.

STAND
AUTOR/IN