Reutlingen

Industrie- und Handelskammer fordert billigeren Strom

STAND

Die Industrie- und Handelskammer Reutlingen fordert eine Senkung der Stromsteuer für Unternehmen. In einer Mitteilung hieß es, so könnten die regionalen Betriebe entlastet werden. Fast alle Branchen würden mit wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges kämpfen. Dazu zählen Lieferengpässe, Produktionsausfälle und höhere Kosten. Die IHK vertritt Unternehmen in den Kreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb.

STAND
AUTOR/IN