Außenansicht des Hospizes Johannes für die Kreise Sigmaringen und Zollernalb  (Foto: SWR, Magdalena Knöller)

Neues Haus für Schwerstkranke

Hospiz Johannes in Sigmaringen eingeweiht

STAND

Das neue Hospiz für die Kreise Sigmaringen und Zollernalb ist am Mittwoch feierlich eingeweiht worden. Das Haus für Schwerstkranke wird von der St. Elisabeth-Stiftung betrieben.

Zwei Jahre lang wurde an dem neuen Haus für sterbenskranke Menschen, dem Hospiz Johannes, in Sigmaringen gebaut. Es geht auf die Initiative und Spende einer Mäzenin aus dem Kreis Sigmaringen zurück.

Sie ermöglichte den Bau des neuen Hospizes mit Zimmern für insgesamt acht Gäste. Sie können dort ihre letzten Tage und Wochen mit entsprechender Hilfe von Fachpersonal verbringen.

So sieht ein Zimmer im Hospiz Johannes in Sigmaringen aus. (Foto: SWR, Magdalena Knöller)
Zimmer im Hospiz Johannes in Sigmaringen Magdalena Knöller

SWR Reporterin Magdalena Knöller über das Hospiz Johannes:

Leitung und Personal stellt die katholische St. Elisabeth-Stiftung. Sie betreibt bereits mehrere Hospize im Südwesten. Auch die Landkreise Zollernalb und Sigmaringen beteiligen.

Einweihung des Hospizes St. Elisabeth-Stiftung in Sigmaringen. (Foto: SWR, Magdalena Knöller)
Geistliche weihen die Räumlichkeiten bei der Eröffnung ein. Magdalena Knöller

Am Sonntag, den 9. Oktober gibt es im Hospiz Johannes in Sigmaringen von 10 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür.

Weitere Hospize im Raum Neckar-Alb

Tübingen

Sterbebegleitung in Würde Ein Jahr Hospiz Tübingen: Energiekrise macht Sorgen

Seit einem Jahr gibt es das Hospiz Tübingen. Seitdem haben dort rund 100 Gäste im Alter von 22 bis 90 Jahren ihre letzten Tage verbracht. Jetzt könnten die Heizkosten Probleme machen.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Eningen unter Achalm

Mit 20 Jahren eines der ältesten Hospize in BW 2.000 Menschen im Hospiz in Eningen unter Achalm beim Sterben begleitet

20 Jahre "Hospiz Veronika" in Eningen unter Achalm bei Reutlingen sind Grund zum Feiern – auch wenn oder gerade wenn es um Menschen geht, deren Leben zu Ende geht.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Gesellschaft Hospizarbeit in Deutschland – Sterbende begleiten, den Tod sichtbar machen

Viele Menschen möchten gerne zu Hause sterben. Die Ehrenamtlichen in der deutschen Hospizbewegung wollen ihnen das ermöglichen. Doch die Bewegung ist jung und ihr fehlt Nachwuchs.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR