Spenden willkommen

Neues Hospiz in Münsingen soll Ort der Geborgenheit werden

STAND
AUTOR/IN
Luisa Klink

Es soll ein Ort der Geborgenheit für schwer kranke und sterbende Menschen aus der gesamten Alb-Region werden. In Münsingen (Kreis Reutlingen) hat die Samariterstiftung am Freitag ein neues Hospiz eröffnet. Um den Bau, insbesondere die Innenausstattung zu finanzieren hat das Alb-Hospiz große finanzielle Unterstützung bekommen. Über 600.000 Euro haben gut 60 engagierte Bürger als Darlehen gegeben. Was daraus geworden ist? SWR Reporterin Luisa Klink hat sich das Alb-Hospiz in Münsingen heute bei der Eröffnung angeschaut.

Münsingen

Ort der Geborgenheit Alb-Hospiz in Münsingen auf der Schwäbischen Alb eröffnet

In Münsingen (Kreis Reutlingen) hat die Samariterstiftung am Freitag ein neues Hospiz eröffnet. Mit acht Zimmern ist das Haus ab sofort bezugsfertig.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

STAND
AUTOR/IN
Luisa Klink