Tübingen

Hohe Beteiligung bei Französischer Präsidentschaftswahl

STAND

Über 860 Franzosen haben am Sonntag in Tübingen ihre Stimme zur Präsidentschaftswahl in Frankreich abgeben. Das Deutsch-Französische Kulturinstitut Tübingen war eines der Wahllokale, in denen Franzosen, die in Baden-Württemberg wohnen, wählen konnten. Amtsinhaber Emmanuel Macron hat die Wahl gegen Herausforderin Le Pen mit 58,5 Prozent der Stimmen gewonnen.

STAND
AUTOR/IN