Reutlingen

Haftbefehl nach Messerattacke

STAND

Ein 21-Jähriger, der am Montagmorgen auf der Straße in Reutlingen einen 50-jährigen Passanten mit einem Messer schwer verletzt haben soll, wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde anschließend in ein Justizvollzugskrankenhaus eingeliefert.

STAND
AUTOR/IN