Das Land- und Amtsgericht von Hechingen (Zollernalbkreis) von außen.

Frau auf Parkplatz im Zollernalbkreis missbraucht

Gruppenvergewaltigung in Albstadt: Landgericht Hechingen spricht drei Männer schuldig

Stand
Autor/in
Julia Klebitz
Julia Klebitz Reporterin SWR Aktuell Studio Tübingen Regionalbüro Albstadt

Es stand Aussage gegen Aussage: Eine heute 23-Jährige sprach von Vergewaltigung - die Angeklagten von einvernehmlichem Sex auf einem Parkplatz in Albstadt.

Das Landgericht Hechingen hat am Mittwoch drei Männer wegen Vergewaltigung zu Haftstrafen zwischen drei Jahren und 10 Monaten und viereinhalb Jahren verurteilt. Noch ist das Urteil allerdings nicht rechtskräftig. Die Männer können noch in Revision gehen.

Laut dem Richter ist das Opfer, eine 23-jährige Frau, auf einem Parkplatz in Albstadt im Zollernalbkreis vergangenen Sommer zunächst freiwillig zu den Männern ins Auto gestiegen. Sie habe sich jedoch unwohl gefühlt und das einem guten Freund über das Handy geschrieben.

Video herunterladen (37 MB | MP4)

Unglaubwürdige Aussagen

Auf einem Parkplatz in Albstadt (Zollernalbkreis) ist es dann zu Sex zwischen der jungen Frau und den Männern gekommen. Laut Gericht nicht einvernehmlich. Davon hat die Frau sowohl Richter als auch Staatsanwaltschaft überzeugt.

Nicht überzeugt dagegen hatten die Aussagen der Angeklagten. Der Richter sprach in der Urteilsbegründung von "einstudierten Einlassungen". Die Staatsanwältin hatte in ihrem Plädoyer ebenfalls Haftstrafen für die drei Angeklagten gefordert.

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.

Tat nicht sofort angezeigt

Die junge Frau hatte die Tat laut Gericht nicht sofort angezeigt. Sie habe zunächst ihrer Mutter und einer Freundin erzählt, was auf dem Parkplatz in Albstadt passiert war. Erst als diese sie darin bestärkt hätten, dass es sich dabei tatsächlich um eine Vergewaltigung handele, habe sich die damals 22-Jährige bei der Polizei gemeldet.

Laut Richter ist dieses Verhalten nicht ungewöhnlich. Es gebe bestimmte Vergewaltigungsmythen und Vorstellungen vom Ablauf solcher Taten. Etwa die, dass die Täter Fremde seien, Waffen hätten und nachts zuschlagen. Dass Opfer am Erlebten zweifeln, sei nicht ungewöhnlich.

Weitere Fälle des Landgerichts Hechingen

Hechingen

Haftstrafe und Sicherungsverwahrung Landgericht Hechingen: Urteil im Prozess um Geiselnahme gefallen

Ein Mann soll in Balingen einen Jugendlichen entführt und mit Waffen bedroht haben. Am Landgericht Hechingen wurde der Angeklagte am Montag zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Hechingen

Bundesweites Portal für Justiz geplant Landgericht Hechingen testet Einsatz künstlicher Intelligenz

Das Land Baden-Württemberg arbeitet an einem bundesweiten Portal für KI in der Justiz. Ministerin Gentges hat am Landgericht Hechingen erste Ergebnisse des Pilotprojekts präsentiert.

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Hechingen

Fühlte sich der Angeklagte gedemütigt? Fünf Jahre Gefängnis für Messerangriff nach einem "Pinkel-Video"

Während er schlief, hatte sein Kumpel ihm ins Gesicht uriniert. Er stach den Kumpel deswegen auf offener Straße nieder. Dafür wurde der Mann jetzt in Hechingen verurteilt.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.