Reutlingen

Große Polizeikonrolle: Autofahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

STAND

Die Polizei hat verstärkt Autofahrende in der Region kontrolliert. Anlass war ein bundesweiter Kontrolltag am Donnerstag. In vielen Landkreisen wurden Betrunkene oder unter Drogeneinfluss stehende Menschen aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten des Polizeipräsidiums Reutlingen, wozu die Kreise Reutlingen, Tübingen, Zollernalb und Esslingen gehören, kontrollierten mehr als 900 Fahrende. Davon hatten elf Personen Drogen zu sich genommen und drei standen unter Alkoholeinfluss. Laut Polizeipräsidium Reutlingen sind alkoholbedingte Verkehrsunfälle im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

STAND
AUTOR/IN