Tübingen

Warnstreiks im Sozial- und Erziehungsdienst

STAND

Die Gewerkschaft ver.di hat wieder zu Warnstreiks aufgerufen. Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst sollen am Montag in den Kreisen Reutlingen und Tübingen die Arbeit niederlegen. In Tübingen selbst war laut Gewerkschaft am späten Montagvormittag eine Demonstration mit anschließender Kundgebung. Kommenden Freitag plant ver.di Warnstreiks im Zollernalbkreis mit einer Kundgebung in Balingen.

STAND
AUTOR/IN