Temporärer Wanderweg

Safran, Linsen und Honig - Genussweg auf der Schwäbischen Alb

STAND
AUTOR/IN
Luisa Sophie Klink

Wer die Natur mit allen Sinnen erleben will, sollte sich den neuen Genusswanderweg auf der Schwäbischen Alb einmal genauer ansehen. Zwei Monate - bis Ende Oktober - kann man in Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) allerlei Köstlichkeiten wie Alblinsen, Albsafran und Landschaften wie die Wachholderheiden entdecken. Ausgesucht haben den Wanderweg auf Zeit die Gemeinde Sonnenbühl und der dort ansässige Tourismusverein. SWR Reporterin Luisa Sophie Klink ist schon in den Genuss des neuen Weges gekommen. Über fast zehn Kilometer geht’s vorbei an Wäldern, Wiesen, Feldern, Quellen und der Bärenhöhle:

Sonnenbühl

Wanderweg für alle Sinne Alblinsen, Albsafran, Albhonig - Genussweg auf der Schwäbischen Alb

In Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) ist ein Wanderweg auf Zeit eingeweiht worden. Bis zum 30. Oktober gibt es neben unberührter Natur auch allerlei Köstlichkeiten zu entdecken.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

STAND
AUTOR/IN
Luisa Sophie Klink