Tuttlingen

Fünf neue Windräder

STAND

In dieser Woche starten die Arbeiten für fünf neue Windkraftanlagen zwischen Tuttlingen und Immendingen (Kreis Tuttlingen). Der rheinhessische Projektentwickler Juwi will sie auf einem rund 900 Meter hohen Plateau auf dem Möhringer Berg nördlich von Immendingen im Kreis Tuttlingen bauen. Der Windpark mit dem Namen "Junge Donau" mit je 4,2 Megawatt Leistung pro Windrad kann laut Juwi rund 16.000 Haushalte mit Energie versorgen. In dieser Woche beginnen Vorarbeiten, im Sommer sollen die Fundamente gegossen und die Windräder im kommenden Jahr errichtet werden. Der baden-württembergische Stadtwerkeverbund "Kommunal-Partner", zu dem auch die Tübinger Stadtwerke gehören, wird den Windpark dann voraussichtlich ab Frühsommer 2023 betreiben.

STAND
AUTOR/IN