Das Freibad Tübingen startet am 29. April 2022 in eine Badesaison ganz ohne Corona-Auflagen. (Foto: SWR, Harry Röhrle)

Keine Corona-Auflagen mehr

Die Freibäder in Tübingen und Reutlingen starten in die Saison

STAND
AUTOR/IN

Nach zwei Jahren mit Maske, Buchungsslots und Onlinetickets gibt es für die Freibadsaison 2022 keine Auflagen mehr. Das erste Freibad der Region öffnet am Freitag in Tübingen.

Es werde eine Freibadsaison wie vor Corona, so die Stadtwerke Tübingen: Die Tarife bleiben trotz gestiegener Energiekosten auf Vor-Corona-Niveau, und die Temperatur in den Becken soll trotz höherer Energiekosten ebenfalls gleich bleiben. In den Randmonaten - also jetzt bei der Eröffnung und im Herbst - sei das Schwimmerbecken sogar wie immer etwas wärmer, bei 26 Grad. Denn in diesen Randzeiten kommen laut den Stadtwerken hauptsächlich Schwimmer ins Freibad.

Keine kühleren Becken im Wellenfreibad Reutlingen

Auch im Reutlinger Wellenfreibad, das am Sonntag öffnet, fallen die Corona-Auflagen komplett weg. Punktekarten, die wegen Corona nicht genutzt werden konnten und deren Gültigkeit abgelaufen ist, wurden automatisch um zwei Jahre verlängert. Auch in Reutlingen bleibt die Temperatur in den Becken erstmal gleich. Sollte die Energiekrise weiter fortschreiten, könnte es aber sein, dass man gezwungen sei, die Temperatur runter zu regeln, so der Leiter der Reutlinger Bäder, Necdet Mantar. Man habe allerdings den Vorteil, dass zwei Becken außerhalb des Badebetriebs abgedeckt werden können. Das spare viel Energie.

Freibad Reutlingen muss Saisonstart verschieben (Foto: Stadtwerke Reutlingen)
Das Wasser im Reutlinger Wellenbad bleibt vorerst warm Stadtwerke Reutlingen

Freibadsaison auf der Alb und im Nordschwarzwald startet etwas später

Auf der Alb und im Nordschwarzwald startet die Badesaison etwas später: Die Freibäder in Balingen und Sigmaringen sollen am Muttertagswochenende öffnen. Im kühleren Nordschwarzwald müssen Freibadfreunde sogar noch ein bisschen länger warten: Die Freibäder in Baiersbronn und in Calw-Stammheim öffnen am 14. Mai, das Freibad im Freudenstädter Panoramabad am 19. Mai - und am 21. Mai weiht dann Bad Rippoldsau-Schapbach sein frisch saniertes Waldfreibad ein.

STAND
AUTOR/IN