Tübingen

Tübinger Förderverein spendet für Gerät zur Krebsbehandlung

STAND

Der Tübinger Förderverein für krebskranke Kinder spendet der Tübinger Kinderklinik 130.000 Euro zur Anschaffung eines teuren Spezialgeräts für die Krebsbehandlung. Mit diesem Bioreaktor können Zellen vermehrt und wachsen gelassen werden, die bei der Therapie von Kindern zum Einsatz kommen. Laut Mitteilung der Tübinger Uniklinik trägt das maßgeblich zu deren Genesung bei.

STAND
AUTOR/IN