Von Albstadt bis Tübingen

Erste Infoveranstaltung zur Talgangbahn

STAND

Am 27. April gibt es eine erste Informationsveranstaltung zur Talgangbahn in Albstadt im Zollernalbkreis. Sie ist Teil der Regionalstadtbahn Neckar-Alb.

Es ist noch nicht endgültig entschieden, ob die Talgangbahn in Albstadt im Zollernalbkreis reaktiviert wird. Am 27. April gibt es eine erste Informationsveranstaltung von Landratsamt, Stadt Albstadt und Zweckverband Regionalstadtbahn Neckar-Alb: Zuerst soll es in der Festhalle von Albstadt-Onstmettingen die neuesten Informationen rund um die mögliche Reaktivierung der Schienenverbindung geben. Dann können Interessierte ihre Erwartungen und Sorgen zum Projekt einbringen, schreibt das Landratsamt. Die Talgangbahn ist der erste Abschnitt der künftigen Linie S1 der Regionalstadtbahn. Nach Ausbau und Elektrifizierung der Zollern-Alb-Bahn soll sie umsteigefrei aus dem Talgang über Balingen und Hechingen bis nach Tübingen führen. Der Kreistag hat sich bereits für das Projekt ausgesprochen. Der Gemeinderat von Albstadt will im Juli endgültig entscheiden.

STAND
AUTOR/IN