STAND

Mit der feierlichen Enthüllung eines Baumodells hat das Medizintechnik-Unternehmen Erbe seinen geplanten Neubau in Rangendingen (Zollernalbkreis) vorgestellt. In Kürze will das Tübinger Unternehmen mit den Bauarbeiten beginnen. Erbe will in Rangendingen ab 2023 medizintechnische Instrumente fertigen. Das Unternehmen rechnet mit rund 400 zusätzlichen Arbeitsplätzen in Rangendingen. Erbe plant auf dem Neubau die nach eigenen Angaben größte Photovoltaikanlage in der Region.

STAND
AUTOR/IN