Touristenziel in der Abenddämmerung: Der Markusplatz in Venedig mit den Alten Prokuratien (Foto: Pressestelle, fischer)

fischer an Restaurierung von historischem Gebäude beteiligt

Dübel und Mörtel aus Waldachtal in Venedig

STAND

In Venedig kann man erstmals seit rund 500 Jahren das Gebäude der Alten Prokuratien betreten. Dazu hat auch das Unternehmen fischer aus Waldachtal (Kreis Freudenstadt) beigetragen.

Nach Jahren der Sanierung sind inzwischen auch die Innenräume der Alten Prokuratien für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei dieser Sanierung kam nach Angaben der Firma fischer viel Material aus dem Nordschwarzwald zum Einsatz.

Unten ein mit Säulen abgestützter, überdachter Gang am Rande des Markusplatzes, darüber Stockwerke mit Venedig-typischen, pittoresk verzierten Fassaden: Das konnten Touristen bislang zu sehen. Nach der Sanierung kann die Öffentlichkeit auch wieder in das Gebäude rein.

Markusplatz in Venedig mit Dosen, die einen Spezialmörtel von fischer in Waldachtal enthalten. (Foto: Pressestelle, fischer)
Dank des Restaurierungs-Projekts steht der Prokuratien-Palast jetzt für die Vergangenheit und für die Zukunft Venedigs. Bei dem Restaurierungsprojekt kamen nach Firmenangaben für viele Anwendungen fischer Befestigungsprodukte zum Einsatz. Pressestelle fischer

Bei den Bauarbeiten wurden laut fischer alte Nieten und Holzstifte durch moderne Schwerlastbefestigungen ersetzt. Zudem sind Decken verstärkt und mit Spezialschrauben erdbebensicher gemacht worden.

Mehr über Venedig

Italien Venedigs Bootskultur

Venedigs Geschichte war Jahrhunderte lang untrennbar mit Ruder- und Segelbooten verbunden. Der Wellenschlag, den Motorboote heute produzieren, droht, die Stadt zu zerstören.

SWR2 Wissen SWR2

WTF? Für DIESE Stadt musst du bald Eintritt zahlen!

Falls du bei einem Italien-Urlaub einen Tag in Venedig verbringen willst, kostet das ab 2023 Geld.

Club SWR3

Musik & Kunst Giovanni Battista Tiepolo: „Der beste Maler Venedigs“

Der Maler Giovanni Battista Tiepolo ist bekannt für sein nuanciertes Farbenspiel. Anlässlich seines 250. Todestages stellt SWR2 seine Werke und seine Musikwelt vor. Die Staatsgalerie Stuttgart stellt bis zum 2.2.2020 Werke von ihm aus.

STAND
AUTOR/IN
SWR