STAND

Die Kriminalpolizei Sigmaringen hat einen Mann festgenommen, der seit über einem Monat gesucht wurde. Der 52-Jährige steht im dringenden Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben. Ende Februar wollte eine Polizeistreife den Mann in Meßkirch kontrollieren. Doch er flüchtete mit hoher Geschwindigkeit vor der Verkehrskontrolle. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, prallte gegen eine Mauer und machte sich zu Fuß davon. Ein Anwohner versuchte noch vergeblich, ihn festzuhalten. Laut Polizei fand er beim Auto des 52-Jährigen eine größere Menge Kokain. Die Ermittlungen der Kripo führten nun zur Festnahme des Gesuchten. Er hatte mehrere gefälschte Ausweispapiere dabei. Da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag, kam er in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN