Geisingen

Drogen aus dem Fenster geworfen

STAND

Zwei Männer haben auf einem Parkplatz auf der A81 bei Geisingen (Kreis Tuttlingen) Drogen aus dem Autofenster geworfen, als sie von Zöllnern kontrolliert werden sollten. Neben den eineinhalb Kilo Marihuana fanden die Zöllner dann im Auto der beiden fünf Gramm Kokain, einen verbotenen Elektroschocker und eine Patrone. Außerdem hatte der Fahrer keinen Führerschein.

STAND
AUTOR/IN
SWR