In Reutlingen-Sondelfingen hat in der Nacht auf Freitag ein Mehrfamilienhaus gebrannt (Foto: SDMG / Jaeger)

Mehrere Hunderttausend Euro Sachschaden

Brand in Reutlingen: Vier Verletzte in Mehrfamilienhaus

STAND

In der Nacht auf Freitag hat ein Mehrfamilienhaus in Reutlingen gebrannt. Drei Bewohner und ein Feuerwehrmann erlitten eine Rauchgasvergiftung. Brandursache ist noch unklar.

Nach Angaben der Polizei brach das Feuer am frühen Freitagmorgen gegen 1.30 Uhr im Obergeschoss des Mehrfamilienhauses in Reutlingen-Sondelfingen aus. Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, kam schon starker Rauch aus der Wohnung - offene Flammen griffen auf den Dachstuhl über.

Zwei Wohnungen nach dem Brand unbewohnbar

Eine 80-jährige Bewohnerin und ein bettlägeriger Mann befanden sich noch im Haus und wurden von der Feuerwehr ins Freie gebracht. Laut Polizei sind zwei Wohnungen unbewohnbar. Auch der Dachstuhl des Gebäudes wurde erheblich beschädigt. Die Ursache des Brands ist noch unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Hunderttausend Euro.

Hitze, Trockenheit und Feuerwerk führten zu weiteren Bränden

Gammertingen

Erste Ermittlungsergebnisse Staatsanwaltschaft zum Großbrand in Gammertingen: Feuerwerk war wohl Ursache

Ein Feuerwerk war wohl die Ursache für den Großbrand in Gammertingen. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Ergebnisse gibt es auch von der Analyse der Rußpartikel.  mehr...

Ettlingen

B3 musste für Löscharbeiten gesperrt werden Feld in Ettlingen abgebrannt - Feuerwehr bringt Flammen unter Kontrolle

In Ettlingen im Kreis Karlsruhe ist am Donnerstag ein Getreidefeld an der A5 abgebrannt. Die Feuerwehr war mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Neustadt

Auch Nachlöscharbeiten beendet Hambacher Schloss: Einsatz nach Waldbrand abgeschlossen

Nach dem Waldbrand am Hang des Hambacher Schlosses in Neustadt an der Weinstraße hat die Feuerwehr am Donnerstagabend ihre Kräfte abgezogen. Heute soll der Brandort nochmal kontrolliert werden.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR