STAND

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Albstadt (Zollernalbkreis) hat ein Bewohner eine schwere Rauchgasvergiftung und Verbrennungen erlitten. Bei dem Feuer am Freitag entstand ein Schaden von 100.000 Euro. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN