STAND

Das warme Wasser lässt Blaualgen sprießen, die Übelkeit, Durchfall und Bindehautentzündungen verursachen können. Am Baggersee in Kirchentellinsfurt gab es eine Schlierenbildung, die das Tübinger Gesundheitsamt auf den Plan rief. Wasserproben wiesen Blaualgen allerdings in geringer Menge nach, sodass das Baden erlaubt bleibt. Bei den Hirschauer Baggerseen (Kreis Tübingen) gab es keine Auffälligkeiten, so die Auskunft des Gesundheitsamts. Allerdings sei die Badesaison nun offiziell zuende, deshalb würden nun keine weiteren Wasserproben mehr gemacht werden.

STAND
AUTOR/IN