STAND

Thomas Reumann ist seit fast 16 Jahren Landrat in Reutlingen. Zur Wahl im Februar 2021 tritt er nun nicht mehr an. Zwei Bewerber um die Nachfolge sind im Rennen.

Beim Reutlinger Landratsamt haben sich zum Ende der Bewerbungsfrist zwei Kandidaten für den Posten des Landrates beworben. Der Metzinger Oberbürgermeister UIrich Fiedler hatte bereits Anfang Oktober seine Kandidatur angekündigt. Richard Wiedemann, Richter am Verwaltungsgericht Augsburg, ist Anfang November dazugekommen.

Laut Vorschrift muss es drei Bewerber geben

Am Freitag, 20.11.2020, entscheidet der Wahlausschuss des Kreistages, ob auf die Benennung eines weiteren Bewerbers verzichtet werden kann. Denn eigentlich soll der Kreistag aus mindestens drei Bewerbern den Landrat wählen. Der amtierende Reutlinger Landrat Thomas Reumann hat sich gegen eine dritte Amtszeit entschieden. Zusammen mit seiner Frau wolle er künftig andere Schwerpunkte setzen. Reumann wird im Dezember 65 Jahre alt. Der neue Landrat wird am 1. Februar gewählt.

STAND
AUTOR/IN