Spaichingen

Mann mit Messer verbreitet Angst

STAND

Ein bewaffneter Mann hat in Spaichingen für Angst und Schrecken gesorgt. Passanten hatten sich bereits verängstigt in Sicherheit gebracht, als die Polizei eintraf. Der Mann fuchtelte am Montagabend mitten auf dem Marktplatz mit einem Messer herum und schrie. Erst als die Beamten ihre Waffen zogen und zusätzlich Pfefferspray einsetzten, gab der Mann Ruhe und legte sein Messer weg. Zuvor bereits hatte er unweit des Marktplatzes einen 44-jährigen Mann angegriffen und leicht verletzt.

STAND
AUTOR/IN