Bizerba (Foto: dpa Bildfunk, Patrick Seeger )

Erleichterung über Wiederaufbau

Nach Cyberangriff: Geschäfte bei Bizerba laufen wieder

STAND

Nach einem Hackerangriff läuft der Betrieb beim Waagenhersteller Bizerba aus Balingen (Zollernalbkreis) inzwischen weltweit wieder normal.

Wie das Unternehmen mitteilte, laufen nahezu alle Produktions- und Montagewerke wieder. Nun arbeite man noch daran, auch die restlichen Systeme wieder hochzufahren, sodass alle Mitarbeiter wieder ihre reguläre Arbeit aufnehmen können.

Hackerangriff legt Bizerba über einen Monat lahm

Nach einem Hackerangriff Ende Juni hatte das Unternehmen aus Sicherheitsgründen alle IT-Systeme weltweit abgeschaltet. Die Summe des entstandenen Schadens ist bislang noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen noch. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden umgehend IT Security- und Forensik-Experten ins Haus geholt, um den Angriff zu analysieren und die Systeme wieder zum Laufen zu bringen.

Hackerangriff auf Bizerba

Balingen

Nach Cyberangriff vor drei Wochen Betrieb bei Bizerba wieder angelaufen

Nach dem Cyberangriff vor rund drei Wochen ist beim Waagenhersteller Bizerba in den meisten Werken der Betrieb wieder angelaufen. Es gibt aber noch Einschränkungen.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Balingen

Weltweiter Ausfall der IT-Systeme Cyber-Angriff auf Bizerba: Polizei Reutlingen ermittelt

Auf den Waagenhersteller Bizerba in Balingen (Zollernalbkreis) wurde ein mutmaßlicher Cyberangriff verübt. Das bestätigt das Unternehmen auf seiner Homepage. Nun ermittelt die Polizei Reutlingen.  mehr...

Hackerangriff: Was tun, wenn meine Daten geklaut und im Darknet veröffentlicht sind?

Hackerangriffe häufen sich. Wer Pech hat, dessen Daten werden im Darknet veröffentlicht. Derzeit sind Kunden des Energieversorgers Entega und der Mainzer Stadtwerke betroffen. Wir geben Tipps, auf was Sie achten sollten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR